Bewegungs-Therapie

Die Bewegungs- und Trainingstherapie setzt ein klar definiertes Bewegungs- und Trainingsziel voraus, welches mit dem Patienten in Abstimmung mit Arzt, Physiotherapeuten und Trainingstherapeuten gesetzt wird. Durch die intensive Zusammenarbeit wird ein individuelles Trainingsprogramm mit und ohne der Unterstützung von Therapiegeräten erstellt. Die Dauer, Häufigkeit und Intensität definiert sich durch unsere Analysen und das gewünschte Therapie- und Trainingsziel. Die Bewegungs- und Trainingstherapie ist sowohl für den Rehabilitationsbereich als für die Trainingssteuerung und die Erhöhung der sportspezifischen Leistung geeignet.
Alle Patienten die physiologische und biomechanische Defizite in den Bereichen Beweglichkeit, Ausdauer, Schnelligkeit und Kraft haben, beispielsweise nach einer Operation oder einer Verletzung/Sportverletzung werden mit einer Bewegungs- und Trainingstherapie durch unser innovatives Sport- und Gesundheitszentrum sehr schnell wieder fit und gesund. 

Erwarteter Nutzen / Ziele:

1. Die Effekte einer Immobilisierung durch Verletzungen, Verschleiß und Steifheit zu vermeiden, vorzubeugen und präventiv entgegenzuwirken.
2. Die Steigerung der physischen Kraft und die Erhöhung des Muskeltonus im Körper für eine bessere Bewegungsfreiheit, aufrechtere Körperhaltung, anhaltende Stützkraft und Gelenksstabilisation nach einer Verletzung.
3. Die Verbesserung von kraftvollen funktionellen Bewegungsabläufen.
4. Die Erhöhung der sportspezifischen Leistung im Golf, Tennis, Laufen (Kurzdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz) und Skifahren.
5. Verletzungspräventive Maßnahmen für Sport, Beruf und Alltag.
6. Der spezifische Aufbau nach einer Verletzung. (Kreuzbandrisse, Bandscheibenvorfälle, Tennisellbogen, etc.) 

Methodik der Bewegungs- und Therapie-Einheiten:

  • neuromuskuläre Ansteuerungsübungen
  • Mobilisations- und Koordinationseinheiten
  • die Aktivierung des Faszien-Systems
  • Spezielle Entspannungstrainings (autogenes Training, diverse Meditationsformen,..)
  • Physiotherapeutische Maßnahmen
  • Ärztliche Betreuung
  • Ausdauer- und Krafttraining basierend auf den natürlichen biomechanischen
  • Gesetzmäßigkeiten und Trainings-Prinzipien (Schnellkrafttraining, HIT-Training, Maximalkrafttraining, Interval-Training,..)
  • Rückenschulungen

Durch wiederholte aktive oder passive Bewegung werden Schmerzen und Probleme am Bewegungsapparat gelindert bzw. vermindert. 
Die Auswahl der Therapie richtet sich danach, in welchen Bereichen es Einschränkungen bzw. Verletzungen gibt.

Das Ziel der Bewegungstherapie ist es, Einschränkungen der Mobilität sowie Schmerzen zu verringern und demjenigen mittels Bewegungen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

Unsere exzellenten Physiotherapeuten, Trainer und Ärzte beraten und begleiten Sie kontinuierlich.

w

Für alle Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

+43 1 6007 346

We are different.
Are you?

ADRESSE

Keplerplatz 12/19
1100 Wien
Austria

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag- Freitag:  9:00 - 20:00
Samstag:  9:00 - 12:00

KONTAKT

office@icare.at
+43 1 6007 346